TPL_WILA_OPEN_MENU

Übergabe einer Projekttafel durch den Lengericher Bürgermeister Wilhelm Möhrke

Projekttreffen in Lengerich

Am 08. September trafen sich die Projektpartner*innen in Lengerich. Vertreter*innen aus zehn Kommunen, zwei Hochschulen und der Zivilgesellschaft sprachen über Erwartungen und Bedürfnisse und entwickelten einen Fahrplan für die nächsten Monate.

Neben anderen Städten nimmt auch Lengerich am Projekt teil und nutzt als Transferstadt das Beratungs- und Planungsangebot zu nachhaltiger, naturnaher Gestaltung von Gewerbegebieten. Der Turnverein Lengerich hat schon mit der Umsetzung der Detailplanung begonnen. Die Übergabe einer Projekttafel durch den Lengericher Bürgermeister Wilhelm Möhrke bildete den Auftakt für die Tagesveranstaltung bei der es um die Erfahrungen bei der Umsetzung in Kommunen ging.

Neben den Erwartungen an das Projekt ging es vor allem um die inhaltliche Ausrichtung der Beratungsdienstleistungen und Tipps zur Ansprache von Unternehmen. Ganz nebenbei wurden neue digitale Präsentationstechniken wie „mentimeter“ (Präsentationen mit Echtzeit-Feedback) und „Mural“ als digitales Visualisierungstool getestet, die die Ansprache und Gestaltung von Auftaktveranstaltungen erleichtern sollen. Bei den Thementischen wurden nicht nur Potenzial-Check und Nachhaltigkeitskriterien thematisiert sondern auch die Wirkungsanalyse und Erstberatungen diskutiert. Ausklang bildete die Besichtigung des Geländes des Lengericher Turnvereins, der mit seiner naturnahen Gestaltung eine Vorreiterrolle bei den Unternehmen in Lengerich einnimmt. Das Fazit des Treffens war, dass digitale Tools eine solches Zusammentreffen sehr bereichern und dass eine thematische Bearbeitung einzelner Themen sehr förderlich ist für die weiter Zusammenarbeit.

Interessierte Kommunen und Unternehmen können sich über die Teilnahmemöglichkeiten am Projekt Grün statt Grau- Gewerbegebiete im Wandel beim Wissenschaftsladen Bonn (Verbundleitung) informieren.

Verbundskoordination

Verbundpartner

GNF Logo

Kommunale Verbundpartner

Stadt Remscheid Logo

Förderer