TPL_WILA_OPEN_MENU

Auftaktveranstaltung zum „Stegreif - Wenn es richtig brennt – Klima-Anpassung!“ für Studierende der TU Darmstadt

Ad hoc konzeptionelle Ideen zur Klimaanpassung in Gewerbegebieten finden, darum geht es bei dem „Stegreif - Wenn es richtig brennt – Klima-Anpassung!“. Der Aufruf wird von der TU Darmstadt in Kooperation mit der Industrie- und Handelskammern (IHK) Darmstadt Rhein Main Neckar und dem Projekt „PERFORM Zukunftsregion FrankfurtRheinMain“ durchgeführt und richtet sich an Studierendeder Fachrichtung Architektur ander TU Darmstadt.

Es sollen sollen Lösungen zur Klimaanpassung für die Liegenschaft eines Unternehmens in der Region gefunden werden. Gerade in Gewerbegebieten verstärken sich häufig die Probleme im Zusammenhang mit dem Klimawandel. Versiegelte Flächen führen zum Hitzeinseleffekt indem sie die Sonnenstrahlung absorbieren und ihre Umgebung aufheizen. Bei Starkregenereignissen gibt es einen erhöhten Bedarf an Wasserretentionsflächen.

Gemäß dem Motto des Projektes Perform „Zukunftsfähige Gewerbegebiete – Handlungsfeld Klimaresiliente Gewerbegebiete“ sollen die Entwürfe der Studierenden erste Möglichkeiten aufzeigen, wie man auf die Klimawandel Problematik in zwei Gewerbegebieten im Rhein Neckarkreis in geeigneter Weise reagieren könnte. Neben der Entwicklung konzeptioneller Ideen zur Klimaanpassung, sollen auch die Klimaproblematik und mögliche Leistungen „grüner“ Lösungen grafisch dargestellt werden. Der Schwerpunkt Regenwassermanagement, Klimatisierung durch Gebäudebegrünug kann dabei frei gewählt werden. Am Mittwoch, dem 21.07.2021 fand die Auftaktveranstaltung statt, am 15.09.2021 werden die Arbeiten im Rahmen einer Ausstellung im Rahmen von „PERFORM“ präsentiert.

Verbundskoordination

Verbundpartner

GNF Logo

Kommunale Verbundpartner

Stadt Remscheid Logo

Förderer