TPL_WILA_OPEN_MENU

Projektpräsentation auf E-world energy & water

Foto: Sandra Garthaus

Beim Tag der Kommunen, den die KlimaExpo.NRW am 8. Februar 2017 auf der bundesweiten Messe E-world energy & water veranstaltete, stellte Projektleiterin Dr. Anke Valentin (Wissenschaftsladen Bonn) im Forum das Projekt „Grün statt Grau – Gewerbegebiete im Wandel“ vor.


Das Forum mit Fachvorträgen und Diskussionsrunden rund um die Themen Energiewende, Klimaschutz und Klimafolgenanpassung ergänzte die Messepräsentation der KlimaExpo.NRW mit 13 Themeninseln, die die Vorreiterprojekte und Schrittmacher der Landesinitiative in der Galeria vorstellten. Das Projekt „Gewerbegebiete im Wandel“ wurde im Forum als Weiterentwicklung des mehrfach ausgezeichneten Projekte „Natur in grau Zonen“ präsentiert.

Neujahrsempfang in Remscheid: „Grün statt Grau“ stößt auf positive Resonanz

Stadt Remscheid

Das Remscheider Neujahrsmeeting war ein voller Erfolg für das Projektteam von Grün statt Grau. Fast 20 Unternehmen sind der Einladung der Koordinatoren gefolgt, um sich über das Modellprojekt zu informieren.

Nach dem Grußwort von Herrn Oberbürgermeister Burkhard Mast-Weisz, erfuhren die Großhülsberger Unternehmerinnen und Unternehmer beim gemeinsamen Frühstück mehr über den Gewinn und die Möglichkeiten, die „Grün statt Grau“ ihnen bieten kann.

Neben Vorträgen und fachkompetenter Beratung zu wesentlichen Nachhaltigkeitsthemen, gab es anschließend einen regen Austausch bei einer schönen Stimmung im großen Saal des historischen Rathauses Remscheid-Lüttringhausen.
An allen Beteiligten einen herzlichen Dank!

Neujahrsmeeting für Großhülsberger Unternehmerinnen und Unternehmer

Dienstag, 17.01.2017, 08:30
Rathaus Lüttringhausen, 1. Etage, Kreuzbergstr. 15, 42899 Remscheid

Weiterlesen ...