TPL_WILA_OPEN_MENU
Foto: © Sebastian Schiegl

Foto: © Sebastian Schiegl

IRS Systementwicklung GmbH

Maßnahme: Offenhalten wenig frequentierter Flächen
Kommune: Brennberg

Besseres Regenwassermanagement durch unversiegelte Flächen

Das Ingenieurbüro entwickelt und fertigt vorrangig Testsysteme als Hard- und Softwarelösungen, die beim Testen von Prototypen zum Einsatz kommen, aber auch beim End-of-Line-Testing oder für Lebensdauer-Tests. Seit der Unternehmensgründung vor rund dreißig Jahren wurden die Gebäude zunehmend erweitert und dabei auf eine naturnahe Umfeldgestaltung geachtet.

Weiterlesen ...

Foto: © H. Boisserée

Foto: © H. Boisserée

Coronex Electronic GmbH

Maßnahme: Flächensparendes Bauen
Kommune: Ratingen

Weniger Versiegelung dank flächensparendem Bauen

Die Firma Coronex Electronic GmbH ist ein führender Fertigungsdienstleister für elektronische Baugruppen und Produkte. Das Unternehmen liefert Lösungen an Kunden  in den Bereichen Telekommunikation, Bergbau sowie Mess- und Automatisierungstechnik. Nicht nur innerhalb seiner Produktion legt die Konzernleitung Wert auf nachhaltige Lösungen. Auch bei der Konzeption des Firmenstandorts wurde mit der bestmöglichen Ausnutzung der Flächen eine nachhaltige Lösung gewählt. Daher wurde unter dem Gebäude eine einstöckige Tiefgarage gebaut. Dadurch konnte auf große Flächen für Parkplätze verzichtet werden.

Weiterlesen ...

Foto: © Spaleck

Foto: © Spaleck

Spaleck GmbH & Co. KG

Maßnahme: Anpflanzung heimischer Baum- und Straucharten
Kommune: Bocholt
Umsetzung: Gefördert im Rahmen des kommunalen Förderprogramms Business & Biodiversität der Stadt Bocholt

Vorhandene Grünflächen aufwerten mit heimischen Bäumen und Sträuchern

Mit über 275 Beschäftigten ist die Spaleck GmbH & Co. KG eine der ersten internationalen Adressen für Förder- und Separiertechnik, die beispielsweise in Anlagen zur Rückgewinnung von Wertstoffen zum Einsatz kommen. Nachhaltigkeit wird hier großgeschrieben. So ist es beispielsweise ein erklärtes Ziel des Unternehmens, bis 2030 zu CO2-neutral zu produzieren.

Weiterlesen ...

Foto: © WILA Bonn

Foto: © WILA Bonn

Rögels GmbH & Co. KG

Maßnahme: Anpflanzen von Laubbäumen
Kommune: Remscheid | Großhülsberg
Umsetzung im Rahmen von: Grün statt Grau – Gewerbegebiete im Wandel

Baumpflanzungen als Teil einer Gesamtstrategie

Die Immobilienverwaltung Rögels setzt innerhalb von „Grün statt Grau“ strukturierte Begrünungs-maßnahmen um, die zu einem besseren Mikroklima beitragen. 2018 pflanzte Rögels insgesamt 14 Laubbäume heimischer Baumsorten in Lücken im wuchernden Cotoneaster an. Diese werten jetzt nicht nur das Gelände entlang der Zufahrtsstraße optisch auf.

Weiterlesen ...

Foto: © Heike Wegener / WILA Bonn

Foto: © Heike Wegener / WILA Bonn

Wodarczak Design & Druck

Maßnahmen: Außerschulischer Lernstandort
Kommune: Marl | Lenkerbeck
Umsetzung im Rahmen von: Grün statt Grau – Gewerbegebiete im Wandel

Mit außerschulischem Lernstandort Pflanzen kennenlernen – für den Klimawandel und die biologische Vielfalt

Der Fachbetrieb bietet seit 1971 Dienstleistungen im Bereich Printmedien an. Zur Anpassung an den Klimawandel engagiert sich das Unternehmen im Gewerbegebiet umfassend: Im Jahr 2016 rief Marianne Wodarczak einen außerschulischen Lernstandort ins Leben. Dort lernen Kinder auch einiges über das Klima: z. B. durch Temperaturmessungen und der Anpflanzung von Bäumen.

Weiterlesen ...

Verbundskoordination

Verbundpartner

GNF Logo

Kommunale Verbundpartner

Stadt Remscheid Logo

Förderer